Das Ohr - unser Tor zur Seele

Das Ohr ist für den Mensch und sein tägliches Leben ein sehr wichtiges Organ. Wir können Geräusche von 0 dB bis über 130 dB wahrnehmen, sind in der Lage Frequenzen von ca. 16 Hz bis über 20.000 Hz zu hören und zu unterscheiden. Unser Gehör kann sogar die Richtung, aus der ein Signal kommt, auf das Grad genau bestimmen.

Das Gehör ist für den Menschen so wichtig und empfindlich zugleich, dass die Hörschnecke, einer der wichtigsten Teile unseres Gehörs, durch den härtesten Knochen des menschlichen Körpers (Felsenbein) geschützt ist. Und doch geht die größte Gefahr für unser Gehör von unsichtbaren, nicht zu greifenden „Feinden“ aus – hohen Lautstärkepegeln. Aber auch Medikamente, Erkrankungen oder einfach der ganz normale „Verschleiß“ unseres Ohrs sorgt dafür, dass wir einzelne oder auch mehrere der oben genannten Fähigkeiten verlieren können.

Diese Fähigkeiten zu schützen und zu erhalten liegt in der Verantwortung jedes einzelnen – unsere Aufgabe als Akustiker ist es, Sie dabei zu unterstützen und ggf. verlorengegangene Fähigkeiten so weit wie möglich wieder herzustellen.